LAIENSCLUB

MAI 09 | MI 17.00

CHRONIC GAMER GIRLS (HENRIKE IGLESIAS) + THE PLAYERS (EDAN GORLICKI)

Zu unserem Spieleschwerpunkt Nichts geht mehr fragen Henrike Iglesias in Gesprächen und Lectures nach dem politischen und feministischen Potenzial von Spielen. Später könnt ihr die Performance The Players sehen. Edan Gorlicki entwickelt in seiner Choreografie ein raffiniertes Spiel um Macht und Kontrolle.

>> Ihr erhaltet freien Eintritt zu den Gesprächen und Talks bei Chronic Gamer Girls und LC-Tickets für The Players.

 

MAI 18 | FR 18.30

TANZSCOUT + LUST (ANNA ARISTARKOVA) + LC-STAMMTISCH

Seht Anna Aristarkovas neue Choreografie: Lust untersucht den Garten als Ort des Begehrens. Eine Einführung bietet der Tanzscout vor der Vorstellung. Im Anschluss an das Stück gibt’s die Möglichkeit für Austausch mit anderen LaienSclub-Mitgliedern bei Sekt und Häppchen.

>> Meldet euch kostenlos für Tanzscout und unseren Stammtisch an; für das Stück gibt es LC-Tickets.

 

MAI 23 +  MAI 24 25 26

DISKURSDOPPEL (POLITICS OF LOVE + PERFORMING MEMORY)

Den Mai beschließen wir mit zwei Diskursveranstaltungen. In Politics of Love diskutieren wir Strategien der Stellvertretung und damit die Grundvereinbarungen von Theater und Demokratie. In Performing Memory werden ausgehend von vielfältigen performativen Ansätzen unterschiedliche Gedächtnis- und Erinnerungspraktiken diskutiert. Mit dabei: Liz Rosenfeld, Rebecca Schneider, Jens Roselt und Diana Taylor.

>> Es gibt ein Freikartenkontingent für Politics of Love; die Teilnahme an Performing Memory ist kostenfrei.

sophiensaele sophiensaele