Tanz im August 2017

Tanz im August bespielt diesen Sommer mehrere Veranstaltungsorte in ganz Berlin: Klassiker der Tanz- und Performanceszene, Uraufführungen, viele neue Arbeiten von internationalen und Berliner Choreograf_innen sowie Outdoor Vorstellungen prägen das Programm der 29. Edition von Tanz im August. Das Festival feiert den Tanz mit einem vielfältigen Programm, das unterschiedliche choreografische Handschriften erfahrbar macht und unter dem Label Family Friendly Aufführungen für alle Generationen bietet. Auch in diesem Jahr wird die Bibliothek im August wieder geöffnet sein. Sie lädt alle Interessierten dazu ein, in Buchempfehlungen der Künstler_innen des Festivals einzutauchen und an Diskussionsveranstaltungen teilzunehmen.


Tanz im August ist ein Festival des HAU Hebbel am Ufer, gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

  

        

sophiensaele sophiensaele