CC N°1 - Corruptive Climate

Mit CC N°1 feiert das ausland, einer der wichtigsten nicht-institutionalisierten Veranstaltungsorte Berlins, 10 Jahre Wachsen und Wuchern im Berliner Kulturdschungel: Die Anpassung an klimatische Veränderungen erfordert das Kultivieren kollektiver Vernetzungen, das Züchten individueller Verästelungen sowie ein gewisses Maß an Korruption und Mutation. CC N°1 präsentiert KünstlerInnen, die das Schaffen und Teilen von Strukturen und Ressourcen als Teil ihrer Arbeit begreifen: durch die Organisation von Labels oder Veranstaltungsorten, freien Austausch von Wissen in Wohnzimmern und Workshops, durch künstlerische Experimente oder Flüsterpropaganda. Im Dschungel ist man nie allein.

  
sophiensaele sophiensaele