Sinta Tamsjadi & Julius Weiland

Neue Bewirtschaftung

V: »Aber das irdische Dasein ist nun mal diesen Paarungsregeln
unterworfen.«M: »Du meinst es ist richtig, so abgelenkt zu leben?«

Das selbsternannte Wirtsehepaar Monika und Vincent führt das Foyer der Sophiensæle als Gaststätte. Sie sind Komplizen im Umschiffen der Widrigkeiten und Tücken des Lebens. Monika lebt in ihrer eigenen Welt. Die banalsten Dinge bewegen sie zutiefst.
Vincent dagegen will es allen recht machen und übernimmt sich
hoffnungslos. Die abendlich wechselnden Gäste bringen dazu ihre eigenen Konfusionen mit...

Regie & Konzept: Sinta Tamsjadi, Julius Weiland,
Ausstattung: Bernd Trasberger
Mit: Sinta Tamsjadi & Julius Weiland sowie den wechselnden Gästen Kristina Bischoff, Thomas Kreimeyer, Andrea Zogg, Miriam Goldschmidt, Joanne Gläsel

Eine Produktion von Sinta Tamsjadi, Julius Weiland und Sophiensæle.
Realisiert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und des Fonds
Darstellende Künste e.V.

Aufführungen

10. & 12.-15.08.2004


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele