improbable theatre/royal court theatre

spirit

Berliner Festwochen

Der älteste von drei Brüdern hat gerade den Einberufungsbefehl erhalten. Sein jüngster Bruder, der davon träumt, ein Held zu sein, zieht für ihn in
den Krieg. Spirit handelt von der Schwierigkeit der drei Darsteller, die Geschichte der Brüder zu erzählen ? eine neckische Geschichte, traurig und komisch zugleich; ein ernster Witz über private Konflikte, die globale Kreise ziehen und darüber, wie man diese Kreise durchbrechen kann.

Von und mit ? Julian Crouch, Phelim McDermott, Lee Simpson, Guy Dartnell und Arlene Audergon

In englischer Sprache, mit deutscher Übersetzung. Eine Veranstaltung der Berliner Festspiele GmbH in Zusammenarbeit mit Sophiensæle.

Kartenreservierung auch über Berliner Festspiele ? 254 89 100
www.festwochen.de | www.improbable.co.uk

Aufführungen

27. ? 29.09.2002 ? 20h | 28.09. auch 16h


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele