Nichts geht mehr! - Performances zum Spielen

Das Spiel des Lebens vs. die große Freiheit mit sechs Richtigen: Ist Glücksspiel der fairere Weg, Wohlstand zu verteilen? Lieber am einarmigen Banditen als am langen Arm des Amts? In Performances, Lectures und im Kaffeesatz suchen wir Sinn im (Gedanken-)Spiel der Möglichkeiten, erproben gesellschaftliche Prozesse in neuen Spielanordnungen und lassen den Rausch des Spiels Verborgenes zutage fördern. Das Schicksal wetzt die Klinge am Roulette-Rad. Neues Spiel, neues Glück. Oder doch: Wie gewonnen, so zerronnen?

 

Eine Produktion von SOPHIENSÆLE. Medienpartner: Exberliner, taz. die tageszeitung, zitty

  

   

sophiensaele sophiensaele