Novoflot

Tommaso Traetta ? Antigone

Traettas Oper "Antigone" von 1772 steht neben Glucks Reformopern für einen Aufbruch aus erstarrten Formaten.
Das Libretto basiert auf Sophokles? Tragödie, treibt den ausweglosen Konflikt aber in ein provozierenes Happy-End: Die Protagonisten weichen ihrem Schicksal aus und entscheiden sich um. NOVOFLOT inszeniert den bekannten Mythos als Konkurrenzkampf.



Regie: Sven Holm, Musikalische Leitung: Vicente Larrañaga,
Dramaturgie: Sebastian Bark, Bühne: Leonie von Arnim,
Kostüme: Daniel Selig, Video: Véronique Cabois & Philip Kießling (halbbild), Produktionsleitung: Stefan Fragner.

Mit: Gesa Hoppe, Hanna Dóra Sturludóttir, Christoph Wittmann, Gillian Crichton, Wojciech Parchem, Soichi Kobayashi.
Chor & Orchester NOVOFLOT, Chorleitung: Fausto Nardi



Aufführungen

30.04. & 01. - 02. & 07. - 09.05.2004


ORT
Sophiensaele
















sophiensaele sophiensaele